Aus den ersten Bürgerbefragungen ist das Leitbild "lebendiges Erbach" mit dem "Haus" als Konzept erstanden. Dieses Haus war der Rahmen für anfängliche Arbeit im Stadtentwicklungsprojekt.

Nach der langen Corona-Pause bilden nun die sieben Projektfelder die Grundlage für die kommende Projektarbeit.

Die sieben Projektfelder

  • Freizeitanlagen aufwerten: Bestehende Anlagen verschönern und um neue Objekte erweitern
  • Streetart: Unsere Stadt kunstvoll in Szene setzen 
  • Erbach, die Pferdestadt: Das Potenzial von Erbach als pferdefreundliche Kommune ausschöpfen
  • Wohlfühlplätze in Erbach: Plätze in Erbach schaffen, an denen sich alle wohl fühlen
  • Blühflächen & Insektenhotels: Nachhaltige Blühflächen und Insektenhotels planen
  • Lustgartenbelebung: Den Lustgarten und angrenzende Gebiete mit Leben füllen
  • Naturerlebniswege & Erlebnispfade im Wald: Erlebniswege entwerfen und gestalten

Hintergrund des Projekts: das Haus und die Themenräume

Das Haus

Die sechs Themenräume

Erbachs Innenstadt

Gewerbe & Gastronomie beleben

Moderatorenteam: Matthias Brand & Stephanie Nißlmüller

Kulturstadt Erbach

Ein vielfältiges Angebot schaffen

Moderatorenteam: Conny Fornoff & Marion Fischer

Junges Erbach

Mehr Raum für Jugendliche

Moderatorenteam: Tom Reubold & Zoe Tabea Schwinn

Unser Erbach

Wie zeigen wir wirkungsvoll, was Erbach zu bieten hat?

Moderatorenteam: Alexandra Rössler & Christian Berres

Erbach aktiv erleben

Sport- und Freizeitangebote erweitern

Moderatorenteam: Jonathan Rohr & Tanja Lenz

Erbach neu gedacht

Zukunftsthemen kreativ angehen

Moderatorenteam: Raquel Jarillo & Theresa Ohl